Triathlet Jan Frodeno hat in Seoul das zweite Rennen der World Championship Series gewonnen. Der Triathlon-Olympiasieger von 2008 bewahrt sich damit alle Chancen auf den Weltmeisterschafts-Titel.

Vier Wochen nach dem missglückten Saisonauftakt in Sydney, als Frodeno mit dem Fahrrad stürzte und am Ende Platz 32 belegte, setzte sich der 28-Jährige im Schlussspurt gegen den Australier Courtney Atkinson durch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel