Die Olympia-Zweite Oksana Chusovitina hat beim Weltcup-Turnier der Kunstturnerinnen in Moskau im Sprung-Finale den zweiten und in der Entscheidung am Schwebebalken den dritten Platz belegt.

Noch vor zwei Wochen bei den Europameisterschaften in Birmingham hatte die Kölnerin an beiden Geräten die Final-Qualifikation verpasst.

Beim Sprung siegte Olympiasiegerin Hong Un Jong aus Nordkorea, der Sieg am Schwebebalken ging an die Usbekin Luisa Galjulina.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel