Der ehemalige Schach-Weltmeister Anatoli Karpow will Präsident des Weltverbandes FIDE werden. Karpow gab auf einer Podiumsdiskussion in Berlin bekannt, dass er bei der FIDE-Wahl im November gegen Amtsinhaber Kirsan Iljumschinow antreten wolle.

Unterstützung erhält Karpow dabei von seinem ehemaligen Erzrivalen Garri Kasparow, der ebenfalls in Berlin anwesend war.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel