Die deutsche Siebenerrugby-Nationalmannschaft hat die Qualifikation für die Europameisterschaft verpasst. Beim zweiten Qualifikationsturnier auf Zypern belegte das Team in der olympischen Variante des Rugby nur Platz sechs.

Um das Ticket für die Endrunde zu lösen, hätte die Mannschaft wie im ersten Teil der Qualifikation in Kroatien unter die ersten Vier kommen müssen. Die EM-Endrunde findet am 10./11. Juli in Moskau statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel