Rang fünf für den in der Schweiz lebenden Lokalmatador Toni Wilhelm war die beste deutsche Platzierung zum Auftakt der Finalrennen in den olympischen Klassen bei der Kieler Woche.

Der Sieg ging in der RS:X-Klasse an den französischen Surfer Julien Bontemps. Bester Finn-Dinghy-Segler war Ivan Kljakovic-Gaspic aus Kroatien, in der 470er-Klasse der Männer setzten sich die Australier Matthew Belcher und Malcolm Page durch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel