Drei ehemalige deutsche Sportstars und ihre spektakulären Doping-Affären beschäftigen am Freitag das Landgericht Hamburg.

Zum einen werden die frühreren Sprint-Weltmeisterinnen Katrin Krabbe-Zimmermann und Grit Breuer laut Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" über ihre Doping-Vergangenheit vernommen.

Zum anderen steht ein Urteil des Gerichts gegen den früheren Radsport-Star Jan Ullrich an.

In beiden Verfahren spielt der Heidelberger Dopingexperte Werner Franke eine Schlüsselrolle. Er hatte Thomas Springstein, dem Trainer der einstigen Sprinterinnen, vorgeworfen, junge Mädchen mit Dopingmitteln vermännlicht zu haben.

Grundlage für Frankes Aussagen waren Vernehmungen der Berliner Staatsanwaltschaft Mitte der neunziger Jahre.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel