Thomas Bach, Präsident der Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), hat Christian Wulff zu seiner Wahl zum Bundespräsidenten gratuliert.

"Der deutsche Sport gratuliert dem neuen Bundespräsidenten Christian Wulff und wünscht ihm für seine Amtsführung allen denkbaren Erfolg. Er hat sich gegen einen würdigen Kandidaten Joachim Gauck in einem demokratischen Verfahren durchgesetzt", teilte der erste Mann des deutschen Sports unmittelbar nach dem erfolgreichen dritten Wahlgang im Berliner Reichstag mit.

Christian Wulff habe sich in seinen bisherigen Ämtern, insbesondere als Ministerpräsident von Niedersachsen, dem Sport gegenüber sehr aufgeschlossen und zugeneigt gezeigt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel