Weltmeister Nicolas Limbach hat zum Auftakt der EM in Leipzig das erste Gold für Deutschland verpasst.

Der 24-jährige Säbelspezialist unterlag im Finale dem Russen Alexej Jakimenko knapp mit 13:15. Für den Weltranglisten-Ersten wäre es der erste EM-Titel gewesen. Bronze holten Bolade Apithy aus Frankreich und Oleg Schturbabin aus der Ukraine.

Der Vorjahresdritte Björn Hübner wurde Zwölfter, Benedikt Beisheim und Johannes Klebes belegten die Plätze 15 und 33.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel