Olympiasiegerin Lena Schöneborn hat ihren ersten EM-Titel im Modernen Fünfkampf knapp verpasst. Die 24-Jährige musste sich im ungarischen Debrecen nur der Französin Amelie Caze geschlagen geben und holte Silber. Gemeinsam mit der Deutschen Meisterin Eva Trautmann und Annika Schleu gewann Schöneborn aber Gold in der Mannschaftswertung vor Ungarn und Großbritannien. Im Einzel wurde Trautmann Zwölfte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel