Die deutschen Judoka haben zum Auftakt der Junioren-Weltmeisterschaften in Bangkok eine Bronzemedaille geholt.

Susi Zimmermann kämpfte sich in der Klasse bis 52 kg auf Platz drei.

Die weiteren deutschen Starter Kay Kraus in der Klasse bis 48 kg und Marcel Schaarschmidt in der über 100-kg-Klasse verloren am ersten Wettkampftag gleich ihre ersten Duelle.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel