Der dreimalige Schützen-Olympiasieger Ralf Schumann will auch nach der Pleite bei der Heim-WM in München seine Karriere fortsetzen und in London mit 50 Jahren seine siebten Sommerspiele bestreiten.

"2011 endet meine Trainer-Ausbildung, dann hätte ich noch ein Jahr Vorbereitungszeit bis Olympia 2012", sagte der 48 Jahre alte "Schützen-Schumi".

Der Olympiasieger von 1992, 1996 und 2004 sowie Olympia-Zweite von 2008 war bei den Titelkämpfen in München mit der Schnellfeuerpistole abgeschlagen im Mittelfeld gelandet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel