Gewehrschützin Sonja Pfeilschifter hat ihre vierte Medaille bei der Heim-WM in München gewonnen.

Im nicht-olympischen 60-Schuss-Liegendkampf holte die 39-Jährige gemeinsam mit Eva Friedel und Nicole Stenzenberger Silber im Team.

Mit 1780 Ringen wurde das Trio nur von den zählergleichen Schweizerinnen geschlagen.

Pfeilschifter hatte zuvor Gold (Luftgewehr) und Silber (Dreistellungskampf) in zwei anderen nicht-olympischen Teamwettbewerben gewonnen, dazu am Freitag Silber im olympischen Einzelwettbewerb Dreistellungskampf hinter Barbara Lechner.

Es sind die bislang einzigen beiden deutschen Medaillen in den wichtigen 15 olympischen Disziplinen.

Silber für Deutschland gab es am Samstag in nicht-olympischen Wettbewerben auch für die Standardpistolenteams der Männer und Junioren und im Einzel für Talent Aaron Sauter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel