Der viermalige Deutsche Meister JC Rüsselsheim hat seine Mannschaft aus der Frauen-Bundesliga abgemeldet. Der Verein sah sich nach zahlreichen Abgängen nicht mehr in der Lage, ein konkurrenzfähiges Team aufbieten zu können.

"Es tut weh, sich so verabschieden zu müssen", sagte Vereinspräsident Willi Moritz. In der gerade beendeten Saison hatte der Ex-Meister in der Süd-Staffel den siebten Rang belegt.

Das Männer-Team bleibt dagegen erstklassig, da die Zweitliga-Vertreter auf eine Relegation gegen die Letzten der Tabelle verzichteten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel