Ralf Schumann führt das sechsköpfige deutsche Aufgebot beim Weltcup-Finale der Sportschützen in Bangkok an.

Vom 3. bis 5. November werden pro Disziplin die punktbesten acht Schützen an den Start gehen, die sich in den Weltcups dieses Jahres qualifiziert haben.

Die weiteren deutschen Starter neben Schumann (Schnellfeuerpistole) sind Munkhbayar Dorjsuren (Sportpistole), Beate Gauß (Luftgewehr), Maik Eckhardt (Dreistellungskampf), Christian Reitz (Schnellfeuerpistole) und Sonja Pfeilschifter (Luftgewehr/Sportgewehr).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel