Die Nationale Anti Doping Agentur NADA übernimmt ab sofort die Rolle als Geschäftsstelle des Nationalen Dopingpräventionsplanes NDPP. Dies ist das Ergebnis des 3. Runden Tisches Dopingprävention am Montag in Köln.

Vorrangiges Ziel des NDPP, der 2009 auf Initiative des Bundesinnenministeriums und der Länder ins Leben gerufen wurde, ist die Konzentration aller nationalen Kräfte im Anti-Doping-Kampf. Hierzu zählen neben der NADA die Organisationen des Deutschen Olympischen Sportbundes DOSB und die Hochschulen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel