Ex-Weltmeister Detlef Ultsch wird Nachfolger von Frank Wieneke als Judo-Bundestrainer der Männer.

Ultsch nahm offiziell das Angebot des Präsidiums des Deutschen Judo-Bundes (DJB) an, vom verantwortlichen Nachwuchstrainer zum Chef-Trainer aufzurücken.

"Ausschlaggebend für meine Entscheidung sind insbesondere die Bindungen zu meinen Athleten und den Heimtrainern, die alle große Hoffnungen in mich setzen", sagte Ultsch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel