Boris Becker ist beim 27. Sportpresseball in der Alten Oper in Frankfurt/Main zur "Legende des Sports" ernannt worden.

"Das ist eine Ehre für mich", sagte der 40-Jährige, der 1985 als erster Deutscher in Wimbledon gewonnen hatte.

Gewichtheber-Olympiasieger Matthias Steiner wurde als "Sportler mit Herz" ausgezeichnet. Der gebürtige Österreicher hatte für den emotionalsten Augenblick bei Olympia gesorgt, als er bei der Siegerehrung das Foto seiner verstorbenen Ehefrau Susann in den Händen hielt.

AD

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel