Das niederländische Team Cubri-Etikon hat die Mannschafts-Europameisterschaft in den klassischen Billard-Disziplinen im französischen Ronchin gewonnen.

Die Niederländer schlugen die Gastgeber BCCO Ronchin mit 4:2.

Zuvor hatte der neue Europameister im Halbfinale den Siegeszug des DBC Bochum gestoppt. Fabian Blondeel, Thomas Nockemann und Ludger Havlik unterlagen 0:6.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel