Pistolenschütze John McNally wurde wegen Dopings für sechs Monate gesperrt.

Der 52 Jahre alte Texaner, der den Olympiastart in Peking knapp verfehlt hatte, wurde am 24. April und bei den US-Trials am 19. Mai positiv auf Chlorothiazid sowie Hydrochlorothiazid gestestet.

Die Diuretika wollte er durch ein weiteres Mittel verdecken.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel