Maureen Nisima ist neue Weltmeisterin im Damendegen. Die Französin bezwang im Finale die Ungarin Emese Szasz 15:10 und sorgte damit bei der Fecht-WM in Paris für das erste Gold für die Gastgeber.

Die Bronzemedaillen gingen an Nathalie Moellhausen (Italien) und Tatjana Logounowa (Russland).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel