Hans-Joachim Rauschenbach ist tot. Der langjährige Sportreporter verstarb am Mittwochabend in Michelstadt im Alter von 87 Jahren.

Er arbeitete von 1993 bis 1999 für den SPORT1-Vorgänger DSF und kommentierte und moderierte Boxen, Eiskunstlauf und Tanzen. In den ersten DSF-Jahren war er prägender Kopf und Stimme des Senders.

Zum Sendestart des DSF am 1. Januar 1993 ab 00:00 Uhr kommentierte er zum Start den ersten Programmpunkt: Eiskunstlaufen mit Katharina Witt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel