Der deutsche Volleyball-Serienmeister VfB Friedrichshafen muss auf unbestimmte Zeit auf Mittelblocker Lukas Bauer verzichten.

Beim 21 Jahre alten Nationalspieler wurde eine Stressfraktur im linken Schienbein diagnostiziert. Bauer darf das verletzte Bein zunächst drei Wochen lang nicht belasten, anschließend wird entschieden, ob die Rehabilitation gestartet werden kann.

Für die kommenden Aufgaben in der Bundesliga und im CEV-Pokal gegen den polnischen Vertreter Zaksa Kedzierzyn-Kozle stehen dem VfB nach Bauers Ausfall in Joao Jose und Nationalspieler Marcus Böhme nur noch zwei etatmäßige Mittelblocker zur Verfügung.

"Dass das alles andere als erfreulich ist, dürfte klar sein", sagte Trainer Stelian Moculescu.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel