Die deutsche Rugby-Nationalmannschaft hat ihr erstes Spiel bei den Europameisterschaften verloren.

In Madrid unterlag sie Gastgeber Spanien mit 11:22. Die deutschen Punkte erzielte allesamt Thorsten Wiedemann vom TSV Handschuhsheim.

Deutschland war erst in diesem Jahr in die EM-Division 1 aufgestiegen, in der die besten sechs europäischen Mannschaften innerhalb von zwei Jahren den EM-Titel ausspielen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel