Nach dem dritten Rang von Olympiasiegerin Lena Schöneborn hat Fünfkämpfer Alexander Nobis beim Weltcup-Auftakt in Palm Springs eine weitere Podestplatzierung verpasst.

Der Berliner lag im abschließenden Combined-Wettbewerb aus Laufen und Schießen lange auf dem dritten Platz, eher er beim letzten Schießen siebenmal nicht traf und am Ende Sechster (5576 Punkte) wurde. Steffen Gebhardt belegte mit 5424 Punkten den 18. Platz.

"Beide Athleten haben gezeigt, dass sie unter Umständen mit dem Favoriten mithalten können", sagte Bundestrainer Iri Zlatanov. Stefan Köllner und Delf Borrmann waren bereits im Halbfinale ausgeschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel