Der deutsche Badmintonmeister Marc Zwiebler ist bei den All England Championships in Birmingham sensationell ins Halbfinale eingezogen.

Im Viertelfinale des bedeutendsten Turniers der "Superseries" besiegte der 26-Jährige den Japaner Kazushi Yamada mit 21:18, 17:21 und 21:15.

Im Halbfinale am Samstag trifft Zwiebler auf den amtierenden Olympiasieger und mehrfachen Weltmeister, Lin Dan aus China.

Ebenfalls in die Vorschlussrunde zog das Mixed Michael Fuchs und Birgit Michels ein. Die Paarung setzte sich gegen die an vier gesetzten Polen Robert Mateusiak/Nadiezda Zieba mit 17:21, 21:18 21:18 durch. Auf sie wartet nun die chinesische Paarung Chen Xu/Ma Jin.

Knapp gescheitert ist dagegen die deutsche Meisterin Juliane Schenk. Sie verlor ihr Viertelfinale gegen die an eins gesetzte Chinesin Wang Shixian knapp in drei Sätzen (21:17, 17:21 und 11:21).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel