Nach tollen Spielen hat Marc Zwiebler bei den All England Open in Birmingham den Einzug ins Finale verpasst.

Der Deutsche Meister dem dreimalige chinesischen Weltmeister und Olympiasieger Lin Dan 9:21, 21:16, 11:21.

Zwiebler gewann dabei einen Satz in der 63 Minuten dauernden Halbfinal-Partie.

Der 26-Jährige wäre der erste Deutsche im Einzelfinale des seit 1899 ausgetragenen Turniers gewesen.

Das deutsche Mixed Michael Fuchs/Birgit Michels scheiterte ebenfalls im Halbfinale.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel