England bleibt beim Six Nations Cup weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Im Prestigeduell gegen Schottland siegte das Team von Coach Martin Johnson in Twickenham mit 22:16. Die Partie war lange offen, ehe Jonny Wilkinson mit seinem Penalty für den Erfolg sorgte.

Die Schotten bleiben nach der Niederlage in Süd-London ohne einen Punkt Tabellenletzter.

England ist vor dem Aufeinandertreffen gegen Irland am kommenden Samstag noch einen Sieg vom GrandSlam entfernt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel