Die deutschen Tischtennis-Damen haben bei den German Open in Berlin den Sieg verpasst.

Im Finale unterlag das Team von Bundestrainer Jörg Bitzigeio der favorisierten Mannschaft aus Singapur mit 1:3. Jiaduo Wu sorgte im Auftaktspiel gegen Jia Wei Li für den einzigen deutschen Punkt.

Im Halbfinale hatten sich die Deutschen mit 3:2 gegen Japan durchgesetzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel