Badminton-Vizeuropameisterin Juliane Schenk hat bei den Swiss Open in Basel das Finale verpasst.

Im Halbfinale verlor die 28-Jährige gegen Ji Hyun Sung nach 44 Minuten mit 19:21, 12:21. Die Südkoreanerin trifft im Finale am Sonntag auf Saina Nehwal.

Die Inderin bezwang in der Vorschlussrunde Sungs Landsfrau Youn Joo Bae nach knapp einer Stunde in drei Sätzen.

Bei den Herren war Sven Eric Kastens als letzter Deutscher bereits in der dritten Runde gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel