Die deutschen Degen-Fechterinnen sind beim Heim-Weltcup in Leipzig in der Finalrunde nur noch Zuschauerinnen gewesen.

Als beste Teilnehmerin der Gastgeber belegte Europameisterin Imke Duplitzer (Bonn) den neunten Platz.

Olympiasiegerin Britta Heidemann (Leverkusen) scheiterte schon vor dem Achtelfinale.

Der Sieg ging an die Russin Anna Siwkowa, die sich im Finalgefecht gegen die Schweizerin Tiffany Geroudet mit 9:8 durchsetzte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel