Klaus Schormann bleibt vier weitere Jahre Präsident des Internationalen Verbandes für Modernen Fünfkampf UIPM.

Schormann, seit 1984 auch Chef des deutschen Verbandes, wurde auf dem Kongress in La Antigua in Guatemala bis 2012 im Amt bestätigt.

Bei der Tagung wurde eine Reform der Regeln verabschiedet: Der so genannte "Combined Event", bei dem die Sportarten Schießen und Laufen zum Ende eines Wettkampfes ähnlich wie beim Biathlon miteinander kombiniert werden, erhielt die notwendige Zwei-Drittel-Mehrheit.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel