Der Dormagener Säbelfechter Matyas Szabo hat zum Auftakt der Junioren-Weltmeisterschaften die erste Goldmedaille gewonnen.

Der Rheinländer schlug bei den Titelkämpfen im jordanischen Dead Sea im Finale den Russen Trofim Weliky mit 15:11.

Bronze gewann Maximilian Kindler, der im Halbfinale Weliky unterlegen war. Auf Platz sechs landete Richard Hübers.

Nur Siebte wurde Anne Sauer als beste deutsche Florett-Juniorin beim Sieg von Nzingha Prescod.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel