Der 1. BC Bonn Beuel trifft im Endspiel um die deutsche Badminton-Meisterschaft (30. April/19.00 Uhr) auf den SG EBT Berlin.

Bonn setzte sich im Halbfinale gegen Titelverteidiger 1. BC Bischmisheim mit 4:2 durch. Berlin ist als Tabellenführer der Bundesliga für das Finale gesetzt.

Bonn war zuletzt 2005 deutscher Meister. Ein Jahr später starteten die Saarländer aus Bischmisheim ihre Erfolgsserie und triumphierten fünfmal in Folge. Für Berlin ist es die vierte Finalteilnahme, den Titel gewannen der Verein aus der Hauptstadt allerdings noch nie.

Das Endspiel im Berliner Sportforum Hohenschönhausen wird auch zum Fernduell der deutschen Einzelmeister. Marc Zwiebler führt Bonn an, während Juliane Schenk für Berlin aufschlägt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel