Lewis Hamilton musste sich bei der Wahl zum Sportler des Jahres in Großbritannien mit dem zweiten Platz zufrieden geben.

Der McLaren-Mercedes-Pilot musste sich bei der Wahl der britischen Sportjournalisten dem dreifachen Olympiasieger Chris Hoy geschlagen geben. Der Bahnradfahrer hatte in Peking Gold im Sprint, Keirin und im Teamsprint geholt. Die britischen Bahnradfahrer wurden von Journalisten zur Mannschaft des Jahres gewählt.

Sportlerin des Jahres wurde Schwimmerin Rebecca Adlington, Olympiasiegerin über 400 und 800 Meter Freistil.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel