Die frühere WM-Dritte Romy Tarangul und Tobias Englmeier haben am ersten Tag der Judo-Europameisterschaften in Istanbul die Bronzemedaille verpasst.

Tarangul unterlag im kleinen Finale der Klasse bis 52 kg gegen Ex-Europameisterin Ana Carrascosa (Spanien).

Zuvor hatte Englmeier im Bronze-Duell des Leichtgewichts (bis 60 kg) gegen den Italiener Elio Verde den Kürzeren gezogen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel