Vize-Weltmeister Nicolas Limbach gibt vier Wochen nach seinem Muskelfaserris bei den deutschen Säbel-Meisterschaften am kommenden Wochenende in Tauberbischofsheim und Eislingen sein Comeback.

"Nico ist absolut gesund, topfit und dürfte nach Lage der Dinge der Favorit sein", sagte Bundestrainer Vilmos Szabo.

Limbach hatte sich beim Weltcup in Athen die Verletzung zugezogen und dort das Finale absagen müssen. Beim Weltcup in Madrid vor zwei Wochen hatte der 25 Jahre alte Dormagener verletzungsbedingt pausieren müssen.

Titelverteidiger im Herrensäbel ist der Tauberbischofsheimer Björn Hübner, bei den Damen gewann im letzten Jahr Stefanie Kubissa (Dormagen).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel