Florettfechterin Roxanne Merkl hat bei den U23-Europameisterschaften im russischen Kasan Bronze gewonnen und damit für die erste deutsche Medaille gesorgt.

Die Leverkusenerin unterlag erst im Halbfinale Lokalmatadorin Anastasia Iwanowa 10:15, es gewann die Russin Diana Jakowlewa.

"Das war eine feine Leistung von Roxanne. Sie hat von Beginn an konzentriert gefochten und sich diese Medaille redlich erarbeitet", sagte Delegationsleiter Dieter Lammer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel