Die deutsche Meisterin Juliane Schenk kann die chinesische Mauer nicht überwinden.

Im Viertelfinale der mit 600.000 Dollar (ca. 417.000 Euro) dotierten Indonesian Open in Djakarta unterlag die Weltranglistenelfte der an Nummer drei gesetzten Yihan Wang 21:23, 17:21.

Zuvor war die 28 Jahre alte Sportsoldatin auf der Asientour auch in Bangkok und Singapur im Kampf um den Halbfinaleinzug jeweils an einer Chinesin gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel