Deutschlands Moderne Fünfkämpfer Steffen Gebhardt, Delf Borrmann und Alexander Nobis haben beim Weltcup-Finale in London eine Top-Ten-Platzierung und das Olympiaticket verpasst.

Bester Deutscher war der elfplatzierte Nobis mit 5520 Punkten, Borrmann wurde mit 5464 Zählern 21., Gebhardt kam unter den 36 Startern mit 5184 Punkten auf den 31. Platz.

Das Ticket für die Sommerspiele im nächsten Jahr in der britischen Hauptstadt sicherte sich der Ungar Robert Kasza mit 5696 Punkten.

Bei den Frauen kämpft Olympiasiegerin Lena Schöneborn am Sonntag um das Direkt-Ticket für London 2012.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel