Giorgio Avola hat sich bei der Fecht-EM in Sheffield den Titel im Herrenflorett gesichert.

Der Italiener gewann gegen seinen Landsmann Andrea Cassara 15:14.

Bronze ging an den italienischen Titelverteidiger Andrea Baldini und Alexej Tscheremisinow (Russland).

Bester Deutscher war der Bonner Sebastian Bachmann auf Platz sechs, der im Viertelfinale mit 9:10 im sudden death gegen Avola verloren hatte. Weltmeister Peter Joppich (Koblenz) wurde Neunter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel