Jörg Fiedler ist neuer Europameister im Degenfechten.

Im Finale der EM in Sheffield bezwang er den Niederländer Bas Verwijlen 15:14.

Für Fiedler ist es die erste Einzelmedaille bei einem internationalen Großereignis.

Bronze ging an den Polen Tomasz Motyka und den Schweizer Max Heinzer.

Im Halbfinale bezwng der Leipziger den Polen Tomasz Motyka 15:12.

Im Viertelfinale hatte er den Ungarn Peter Somfai 15:11 bezwungen, zuvor waren ihm der Franzosen Yannick Borel sowie dessen Landsmann und Titelverteidiger Jean-Michel Lucenay aus Frankreich unterlegen gewesen.

In der Runde der letzten 32 war EM-Debütant Stephan Rein ausgeschieden. Der Heidenheimer unterlag dem Spanier Jose Luis Abajo 10:15.

In der ersten Hauptrunde hatte Fiedler den Tauberbischofsheimer Sven Schmid, Europameister von 2009, mit 10:9 bezwungen. Dessen Teamkollege Martin Schmitt unterlag dem Finnen Dennis Bade 12:15.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel