Angeführt von Olympiasiegerin Lena Schöneborn (Bonn) gehen die deutschen Modernen Fünfkämpfer bei der EM in Medway/Großbritannien ab Donnerstag in den Wettstreit um Medaillen und die Qualifikation für die Spiele in London 2012.

Die acht Bestplatzierten erfüllen die internationale Norm für Olympia im kommenden Jahr, doch eine sichere Teilnahme verspricht dies nicht.

Wenn mehrere deutsche Athletinnen die Olympianorm schaffen, entscheidet eine interne Rangliste, welche Sportlerinnen die beiden deutschen Plätze in London ausfüllen werden. Wichtigste nationale Qualifikationskriterien sind dabei das Abschneiden bei der WM 2012 und der WM 2011.

Schöneborn sicherte sich ihre Norm bereits mit dem Sieg beim Weltcup-Finale in London Anfang Juli. "Den internationalen Startplatz habe ich geschafft. Jetzt will ich auch für unsere interne Wertung weiter Punkte sammeln", sagte Schöneborn.

Das deutsche Aufgebot: Frauen: Lena Schöneborn (Bonn), Eva Trautmann (Darmstadt), Janine Kohlmann (Neuss) und Annika Schleu (Berlin). Männer: Alexander Nobis, Delf Borrmann (beide Berlin), Steffen Gebhardt (Darmstadt) und Stefan Köllner (Potsdam).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel