Olympiasiegerin Lena Schöneborn und zwei weitere deutsche Athletinnen haben bei der EM der Modernen Fünfkämpfer im britischen Medway das Finale am Sonntag erreicht.

Schöneborn (Berlin) verbuchte am Freitag 4108 Punkte und damit das viertbeste Ergebnis der 48 Halbfinal-Teilnehmerinnen.

In den Endkampf schafften es auch Annika Schleu (Berlin) und Eva Trautmann (Darmstadt). Janina Kohlmann (Neuss) dagegen schied mit 3648 Punkten aus.

Auch bei den Männern hatte sich am Donnerstag ein Trio für das Finale qualifiziert.

Am überzeugendsten trat Steffen Gebhardt (Darmstadt) auf, der in seiner Halbfinalgruppe als Zweitplatzierter mit 4596 Punkten acht Zähler hinter dem Briten James Cooke lag.

Auch der Berliner Delf Borrmann (4576) und Stefan Köllner (Potsdam) sind im Endkampf dabei.

Bei der EM geht es neben Medaillen auch um Quotenplätze für Olympia 2012 in London. Jeweils die acht Bestplatzierten erfüllen die Norm.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel