Sonja Pfeilschifter hat bei den Schieß-Europameisterschaften in Belgrad Bronze im nichtolympischen Liegendschießen mit dem Kleinkalibergewehr gewonnen.

Die siebenmalige Weltmeisterin aus Ismaning landete mit 594 Ringen knapp hinter Marie Enquist (Schweden) und Michelle Smith (Großbritannien), die beide auf 595 Zähler kamen.

Zusammen mit Dorothee Arbogast und Barbara Lechner sicherte sich Pfeilschifter zudem Bronze im Mannschaftswettkampf. "Die Bedingungen hier auf dem Stand waren nicht einfach, daher bin ich mit dem Ergebnis und der Platzierung auch zufrieden", sagte die 40-Jährige.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel