Sportschützin Sonja Pfeilschifter ist überlegen deutsche Meisterin mit dem Sportgewehr geworden.

Die Weltmeisterin von 1998 setzte sich auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück bei München mit 690,8 Ringen vor Yvonne Jaekel (684,9) und Barbara Lechner (683,0) durch.

Vor rund zwei Wochen hatte die 40 Jahre alte Pfeilschifter in Belgrad bereits den EM-Titel in dieser Disziplin gewonnen.

Bei den Männern war Julian Justus mit dem Luftgewehr nicht zu bezwingen.

Der 23-Jährige sicherte sich den Titel mit 697,3 Ringen vor Jürgen Wallowsky (694,5) und Michael Auerhammer (694,0).

"Ich schaue jetzt nach vorne, zu den Europameisterschaften der Druckluftwaffen im kommenden Jahr in Vierumäki", sagte Justus. Dafür wolle er sich qualifizieren, um noch einen Quotenplatz für Olympia 2012 in London zu ergattern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel