Irina Mikitenko hat das Jahr 2008 als Nummer eins der Marathonläuferinnen beendet. Mit ihren 2:19:19 Stunden vom Berlin-Marathon liegt die Wattenscheiderin als einzige deutsche Leichtathletin in einer olympischen Disziplin vorn.

In den olympischen Disziplinen schafften seit dem Jahr 2000 überhaupt erst vier deutsche Leichtathleten eine Jahresbestleistung. 2002 Stabhochspringer Tim Lobinger, sowie in den vergangenen beiden Jahren jeweils die dreimalige Diskus-Weltmeisterin Franka Dietzsch und die Speerwurf-Olympiadritte Christina Obergföll.ad

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel