Bei ihrem ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt für die Stiftung Deutsche Sporthilfe (DSH) werden der Vorstandsvorsitzende Werner E. Klatten und Stellvertreterin Franziska van Almsick am 7. 2. den 39. "Ball des Sports" eröffnen.

Die größte Benefiz-Veranstaltung Europas findet in diesem Jahr unter dem Motto "Der Lauf der Welt" wie im Vorjahr in Wiesbaden statt.

Klatten hatte im Oktober die Nachfolge von Ann Kathrin Linsenhoff als DSH-Chef angetreten. Van Almsick leitet als Bindeglied zu den Athleten das neue Vorstands-Ressort Sport.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel