Die deutschen Säbel-Herren haben sich als erste Mannschaft des Deutschen Fechter-Bundes (DFeB) für die Olympischen Spiele in London 2012 qualifiziert.

Nicolas Limbach, Max Hartung, Benedikt Wagner und Benedikt Beisheim (alle Dormagen) siegten beim Mannschafts-Weltcup im italienischen Padua im Finale gegen Vizeweltmeister Weißrussland überlegen mit 45:26.

"Die Jungs haben von Beginn an diszipliniert gefochten, waren konzentriert und immer Herr der Situation. Der Sieg geht also mehr als in Ordnung - London, wir kommen", sagte Bundestrainer Vilmos Szabo nach der Glanzleistung seiner Mannsschaft.

Dank des Erfolges in Padua ist das deutsche Team auch rechnerisch nicht mehr von einem Qualifikationsplatz zu verdrängen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel