Degenfechter Sven Schmid hat beim Weltcup-Turnier in Kuwait-Stadt den hervorragenden zweiten Platz belegt.

Der 31 Jahre alte Tauberbischofsheimer musste sich erst im Finale dem Franzosen Gauthier Grumier mit 12:15 geschlagen geben.

Norman Ackermann, Christoph Kneip und Jörg Fiedler landeten auf den Rängen 14,19 und 28. Olympiasieger Matteo Tagliariol aus Italien war bereits in der Runde der letzten 64 an seinem Landsmann Paolo Pizzo gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel