Marc Zwiebler ist nach 2005 und 2008 zum dritten Mal nationaler Badminton-Meister. Der Olympia-Achtelfinalist vom 1. BC Beuel bezwang den siebenmaligen Meister Björn Joppien im Finale in Bielefeld knapp 22:20, 22:20.

Joppien stellte mit der 10. Finalt-Teilnahme einen Rekord auf, verpasste aber mit Rekordsieger Wolfgang Bochow gleichzuziehen.

Den Damen-Titel gewann Juliane Schenk. Die zweimalige EM-Dritte holte nach drei zweiten und drei dritten Plätzen mit einem 21:12, 21:13 gegen Janet Köhler erstmals den Titel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel